- Gebetssuche – Steyler Mission - http://gebetssuche.de -

Herr über Leben und Tod

Herr über Leben und Tod

Herr Jesus Christus,

wenn der Tod einen lieben Menschen von uns genommen hat, ist uns schwer ums Herz. Wir möchten wie Martha, die Schwester des Lazarus, sagen: „Wärst du hier gewesen, wäre unser Bruder nicht gestorben.“ Wir halten uns an dein Wort: „Wer an mich glaubt, der lebt, auch wenn er stirbt.“ So bitten wir:

Du Herr über Leben und Tod: Schenk uns dein Leben in Fülle.

  • In der Taufe hast du mit unserer Schwester (unserem Bruder) einen Bund geschlossen, den du niemals brichst. Sie (er) ist dein. Nach ihrem (seinem) Lebensweg auf Erden steht sie (er) vor dir. Wenn sie (er) Schaden angerichtet hat, richte du ihn wieder, wie es ein liebender Vater tut.
  • In unseren Vorstellungen vom Leben nach dem Tod spiegeln sich Erfahrungen des Erdenlebens. Wir glauben, dass Engel uns durch das Tor des Himmlischen Jerusalem ins Paradies geleiten, wo unsere Vorfahren im Glauben uns erwarten. Nimm die verstorbene Schwester (den verstorbenen Bruder) in ihre Schar auf, wo sie dich preisen und für uns eintreten.
  • Für viele Menschen endet ihr Leben in einer Katastrophe: in Einsamkeit und Verzweiflung, durch schwere Krankheit oder Hunger, auf der Flucht oder im Bombenhagel. Zeige deine Macht und wandle das brutale Ende in einen friedvollen Übergang, wie es dein Wille ist.
  • Der Tod gehört zu unserem Leben. Jeden Tag können wir abberufen werden. Hilf uns, wachsam und immer bereit zu sein. Nimm uns den Schrecken vor ihm, lass ihn uns vertraut werden wie ein Bruder, dass wir gläubig einen Frieden ausstrahlen können, den die Welt nicht geben kann.

Dein Leben unter uns, Herr, war in der Katastrophe des Kreuzes nicht zu Ende, sondern weitete sich in das Reich der Herrlichkeit deines Vaters, wohin du uns Weg und offene Tür bist. Denn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Amen.

 

Pater Gerd Birk SVD